Trojanische Rote Pferde

Multiplayer

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon DerStudti » Samstag 7. März 2015, 20:08

Zeitplan: Heute noch ein handsoff...wenn's passt, wird daraus ne Version gepackt und der MP-Truppe gegeben. Zeit für Anmerkungen und Rückmeldungen bis spätestens Ende der Woche. Währenddessen kümmern wir uns um's finale Changelog, passende Bilder und die Uploads der Datei.
­
Veröffentlichung dann am kommenden WE
­
Wenn ichs recht bedenke, sollten Rückmeldungen am besten bis Mitte der Woche kommen. :)
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2381
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Kane » Samstag 7. März 2015, 21:58

ok
Kane
Site Admin
 
Beiträge: 3191
Registriert: Freitag 20. August 2010, 13:33
Wohnort: Babenhausen, Hessen

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon DerStudti » Montag 9. März 2015, 09:31

Habe gestern noch einen Fehler bei Finnland entdeckt und ein paar Korrekturen vorgenommen. Heute Abend kommt der Release Candidate für's MP-Team aber, falls mir nix mehr dazwischenkommt und auch Gerrit grünes Licht gibt.
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2381
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Rayman » Montag 9. März 2015, 23:57

Moin,

klar melde ich mich zum Thema - ich dachte jeder sagt mal seine Meinung dazu. Da Spanien allg. abgelehnt wird habe ich 2 Ideen. Vichy Frankreich - dann würde ich erst nach 4 Spieljahren einsteigen. Oder eben (Groß-) Ungarn.

Da ich davon ausgehe das auch Vichy abgeleht wird aus ähnlichen Gründen bleibt nur Ungarn. Bin natürlich nicht begeistert, aber sei´s drum - bin dabei. Werde ich ein paar Unterstützungsarmeen für das DR bauen ~gähn~
Rayman
 
Beiträge: 241
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 16:08

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon DerStudti » Dienstag 10. März 2015, 10:19

Moin zusammen!

Die Version für's MP liegt seit ein paar Stunden aufm ftp. Der Link steht im internen Bereich. Falls jemand keinen Zugriff hat: Wir posten den Link dann bei Bedarf auch in den Bereichen von Achse und Alliierten. Basis ist Darkest Hour 1.04 RC1.

Zur Länderverteilung: Bei Vichy liegt ein vergleichbares Problem vor wie bei Spanien, nämlich dass es sich um Zusatzressourcen handelt, die normalerweise der Achse nicht zur Verfügung stehen. In erster Linie ist das die zusätzliche Manpower, aber wir reden auch von einer Veränderung der geostrategischen Lage. Spanien bietet die Kontrolle über das westliche Mittelmeer, Vichy bringt zumindest diverse Basen. Und beide sparen dem DR bzw. Italien für diesen Nutzen Eroberungsaufwand, Küstenschutztruppen, Freilassungsunruhe und Partisanenaktivität. Das verschiebt die Machtverhältnisse doch erheblich. Wenn die Westalliierten das Jahr 1943 damit verbringen, sich aus dem isolierten GB wieder schrittweise herauszukämpfen, und deshalb keine Invasionsdrohung aufbauen können, ist der Feldzug im Osten und damit das Gesamtspiel recht wahrscheinlich vorentschieden.
Ich verstehe, dass beide Länder genau deshalb interessant erscheinen, eben weil sie Möglichkeiten, Erfolge und einen großen Zugewinn versprechen. Nur geht das leider merklich auf Kosten der Gesamtbalance. Und da den Allies außerdem ein Spieler fehlt, können wir auch kaum durch Hinzunahme weiterer Nationen einen ansatzweisen Ausgleich herstellen.
Ungarn o.ä. mögen im Vergleich genau deswegen weniger spannend wirken, weil sie eben "normal" sind, aber sie bieten eben auch den Vorteil, dass sich die Balance-Auswirkungen in Grenzen halten.
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2381
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Lord Rommel » Dienstag 10. März 2015, 14:16

Abgesehen von der alten Problematik des Ausgleiches frage ich mich, wie man Vichy technisch bespielen kann?
Vichy entsteht ja erst im Spiel als neutrales Gebilde aus einem dann "Ex-Alliierten" heraus??? Ich kann mir da nicht vorstellen, wie man das überhaupt bespielen kann? Vllt kann mich da jmd vorher aufklären ^^
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
Benutzeravatar
Lord Rommel
Site Admin
 
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag 27. August 2010, 14:36
Wohnort: Hauptstadt NRW - Nicht Köln!

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Rayman » Dienstag 10. März 2015, 14:30

Alles in Ordnung, Ungarn steht. Verstehe ja Eure Argumente dagegen auch!
Rayman
 
Beiträge: 241
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 16:08

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Kane » Mittwoch 11. März 2015, 12:41

So,
da ich noch keine Absage gesehen habe, gehe ich von Spielstart am Donnerstag, 12. März gegen 20 Uhr aus.

Stefan,
packst Du dann das Regelwerk noch mit in Post 1 ?
Danke
Kane
Site Admin
 
Beiträge: 3191
Registriert: Freitag 20. August 2010, 13:33
Wohnort: Babenhausen, Hessen

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon DerStudti » Mittwoch 11. März 2015, 14:34

Kane hat geschrieben:So,
da ich noch keine Absage gesehen habe, gehe ich von Spielstart am Donnerstag, 12. März gegen 20 Uhr aus.


Nö. Bis Donnerstag erwarte ich Rückmeldung aus Testspielen von euch und bastele selbst noch am Changelog. Dann werden die Änderungen eingepflegt, das neue Archiv hochgeladen, Lothos benachrichtigt...und dann fang ich auch endlich mal damit an, meinen Aufbau zu planen. Ich schätze, letzteres werdet ihr auch machen wollen.

Wenn alles glatt geht, wird am Wochenende offiziell veröffentlicht.

Frühestens kommende Woche legen wir dann mitm MP los.

Kane hat geschrieben:packst Du dann das Regelwerk noch mit in Post 1 ?


ok
DerStudti
Site Admin
 
Beiträge: 2381
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 00:34

Re: Trojanische Rote Pferde

Beitragvon Kane » Mittwoch 11. März 2015, 14:52

*grummel*
Testaufbau habe ich längst fertig, Produktionsplan bis Ende 1947 steht birggrinangel

Ach ja, ich kann von der Arbeit aus nicht auf Lothos' HP ...
Kane
Site Admin
 
Beiträge: 3191
Registriert: Freitag 20. August 2010, 13:33
Wohnort: Babenhausen, Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Multiplayer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste